NE Nozzle

Technische Dokumentation

Das Anwendungsgebiet von LSR ist vielfältig und nimmt an Bedeutung zu. In Automobilen, Haushalt–und Sportgeräte, in der Pharmazie, Medizintechnik und Elektronikindustrie sind LSR Formteile anzutreffen.

Die pneumatisch gesteuerte Nadelverschluss-Düse, Typ-NE, trennt die Schmelze direkt an der Werkzeugschnittstelle. Das integrierte Kühlsystem verhindert eine vorzeitige Vulkanisierung. Gummi, Flüssigsilikon und andere Elastomere können problemlos verarbeitet werden. Für Kaltkanalanwendungen kann die Düse auch mit einem Tauchkopf ausgerüstet werden.

Die Düse, Typ-NE, ist für Einspritzdrücke bis 3000 bar und einer Einspritzrate von 500cm3 ausgelegt. Das Design ermöglicht eine einfache Reinigung und Montage. Die Düse ist strömungstechnisch optimiert mit deutlich weniger Scherung am verarbeiteten Material. Sie ist in kundenspezifischen Längen verfügbar.


Vorteile Nadelverschluss-Düse Typ-NE

Verhindert:
- Vulkanisieren von Silikon in Düse
- Lufteinschluss durch Schneckenrückzug
- Masseaustritt beim Aufdosieren mit abgehobener Spritzeinheit
- Masseaustritt beim vertikalen Spritzen

Produktivitäts- Faktoren:
- Trennen der Masse an definierter Stelle
- Kein Vulkanisieren in Düse
- Verbesserte Prozess-Sicherheit